العربيةEnglishDeutschTürkçeУкраїнська

Vereinsberatung VIBSS

Was ist VIBSS?

Beratung und Information für die Vereine durch das Vereins-, Informations-, Beratungs- und Schulungs-System des LandesSportBundes NRW.

Das VIBSS richtet sich an Verantwortliche in Sportvereinen und bietet, neben der persönlichen Beratung, insgesamt fünf verschiedene Veranstaltungsformen, die von Expert*innen aus dem VIBSS -Team vor Ort durchgeführt werden: Kurz und Gut – Seminare, Informationsveranstaltungen, Fachvorträge, Vereinsberatungen und Vorstandsklausuren.

Vereinsberatung

Jeder Verein mit einer Doppelmitgliedschaft (SSB und Fachverband, der dem LSB angeschlossen ist) kann jährlich bis zu 6 Stunden kostenlose Beratung beantragen (ab der 7. Beratungsstunde beträgt der Eigenanteil 33,- €/Std., ab der 21. Stunde 66,- €/Std.)

 

VIBSS 2022




Donnerstag, 03. November 2022, 18:00 - 21:15 Uhr

Prävention sexualisierter Gewalt

Das Thema „Kindeswohlgefährdung - Sexualisierte Gewalt im Sport“ ist ein gesellschaftliches Querschnitts-Problem, dem sich auch der organisierte Sport als wichtiger Teil unserer Gesellschaft stellen muss.

Es ist unser Schutzauftrag als Verbände und Vereine sowie als Trainer*in, eine gewaltfreie Atmosphäre im Verein zu schaffen, die Mitglieder und Mitarbeiter*innen für das Thema sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen im Sport aufzuklären und zu sensibilisieren. Zum Schutzauftrag der Sportvereine und Sportverbände für die besonders zu schützende Gruppe der Kinder und Jugendlichen, gehört es ebenso, Maßnahmen zur Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport zu erarbeiten, diese zu kennen und innerhalb unserer Vereinsstrukturen zu verankern.





Ihr Ansprechpartner

Frank Stieglitz

Telefon: 02323 957098
E-Mail: frank.stieglitz(at)ssb-herne.de

 

Scroll to Top