Förderverfahren 1000×1000

Förderprogramm „1000x1000 – Anerkennung für den Sportverein“ 2018

Auch in diesem Jahr fördert der Landessportbund NRW /die Staatskanzlei des Landes NRW Vereinsprojekte mit je 1000,00€. Gefördert werden Maßnahmen der Sportvereine in Bereichen mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Bezügen.

Hier die wichtigsten Fakten - alle weiteren Informationen finden Sie in den Anlagen!

Für das Jahr 2018 gelten folgende Förderschwerpunkte:
1. Kooperation Sportverein mit Schulen
2. Kooperation Sportverein mit Kindertageseinrichtungen
3. Kinderbewegungsabzeichen
4. Integration
5. Inklusion
6. Gesundheitssport
7. Sport der Älteren

Förderfähig sind Maßnahmen, die im Zeitraum 01.01. – 31.12. des jeweiligen Förderjahres durchgeführt werden. An der Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen können die Sportvereine partizipieren, die als gemeinnützig anerkannt sind und deren Satzung die Pflege des Sports oder einer Sportart bestimmt (ggf. auch neben anderen Zwecken) und die Mitglied in einem Fachverband sowie zugleich Mitglied im jeweiligen Stadt- bzw.
Kreissportbund sind.

Pro Sportverein können jährlich bis zu drei Maßnahmen berücksichtigt werden, die aus drei unterschiedlichen Förderschwerpunkten stammen müssen (Ganztag/Kita wird dabei als ein Schwerpunkt bewertet). Die Zuwendung beträgt je Maßnahme 1.000,- Euro, insgesamt also maximal 3.000,- Euro.

In 2018 müssen die Förderanträge bis zum 01.09.2018 eingereicht werden. Der Antrag ist in diesem Jahr ausschließlich in Schriftform an den Landessportbund NRW zu richten. Die Auszahlung der durch den Landessportbund NRW bewilligten Zuwendung erfolgt ohne Anforderung durch den Sportverein am 15. November des Antragsjahres

Als Kommunikationsmöglichkeit für die Sportvereine wurde ein Projektbüro eingerichtet. Dieses ist nun eingerichtet und steht für Fragen - neben bekannten Mail-Adresse (1000x1000@lsb.nrw) - auch unter der Rufnummer 0203-7381-900 (Montag – Donnerstag: 09:00 – 12:00 Uhr und 12:30 – 15:00 Uhr und Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr)  zu Eurer Verfügung.

Wir beraten und unterstützen gerne!

Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Herrmann-Kopp

Telefon: 02323-9192385
E-Mail: hernebewegt (at)ssb-herne.de