Vereinsentwicklung 2020

Die Sportjugend NRW hat 2017 das Projekt VE 2020 auf den Weg gebracht. Das Projekt leitet sich aus den neu ausgerichteten Zielen und Maßnahmen der Fortschreibung des Programms „NRW bewegt seine KINDER!“ (NRW bsK!) sowie dem „Konzept Kinder- und Jugendverbandsarbeit“ ab. Es setzt neue Schwerpunkte in der Sportentwicklungsstrategie der Sportjugend NRW. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die Sportvereine mit ihren Angeboten in der sportlichen und außersportlichen Kinder- und Jugendarbeit. Herne gehört zu 6 Bünden in NRW, die die Pilotphase mit begleiten. Die Umsetzung der Pilotmaßnahme 2017 erfolgt in enger Zusammenarbeit im Verbundsystem und insbesondere mit den Fachkräften des Programms NRW bsK! und den Fachkräften Jugendarbeit als Projektmoderatoren vor Ort. Die Pilotmaßnahme 2017 dient der Erprobung der Instrumente und der Prozessbegleitung im Feld. Auf Grundlage des Profils in der Kinder- und Jugendarbeit entwickeln und erproben Sportvereine individuelle inhaltliche Ansätze für die Kinder- und Jugendarbeit in ihrem Verein. Siehe auch hier!