Kindertageseinrichtung & Kindertagespflege

Kindertageseinrichtung & Kindertagespflege

Im Rahmen des Programms sollen die Zahl und die Qualität der Kooperationen von Sportvereinen mit Kindertagesstätten und Kindertagespflege erhöht werden.  Durch das 2010 verabschiedete Kinderbildungsgesetz der Landesregierung Nordrhein-Westfalen ist der Bildungs- und Erziehungsauftrag der Kindertageseinrichtungen gestärkt und durch die „Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder von 0 bis 10 Jahren“ (2011) präzisiert worden. „Bewegung“ sowie „Körper, Gesundheit und Ernährung“ werden als zwei zentrale, den gesamter Lebensalltag von Kindern durchdringende Bildungsbereiche besonders betont. Dafür wurde ein funktionierendes Beratungs-, Betreuungs-, Qualifizierungs- und Qualitätssicherungssystem für Sportvereine und Kindertagesstätten/Kindertagespflege wurde in den letzten Jahren auf- und ausgebaut und in den Bünden verankert.
Für die Beratung, Begleitung und Betreuung steht die Koordinierungs- und Beratungsstelle in Herne zur Verfügung. Diese ist im Programm NRW bs Kinder verankert.
Die Initiierung von Kooperationen zwischen Herner Sportvereinen mit Herner Kindertageseinrichtungen und Familienzentren, die Einrichtung von neuen Angeboten für die Altersgruppe der 0-6 Jährigen und die Aufklärung und Information über den „Wert der Bewegung“ steht  in Herne steht im Vordergrund der Arbeit.

Interessierte Sportvereine melden sich bitte bei:
Petra Herrmann-Kopp

Tel: 02323 9192385
E-Mail: petra.herrmann-kopp(at)ssb-herne.de

Downloads