Wandertag des SSB

Wandertag des SSB - am 29.09.2019

Der diesjährige Wandertag des SSB Herne fand am 29. September statt. Trotz des widrigen Wetter und der Sturm- und Gewitterwarnungen liessen es sich rd 300 Personen nicht nehmen, sich am Wandertag zu beteiligen. Die größte Gruppe war der  TBS, der auch in diesem Jahr den Wanderpokal des SSB gewonnen hat. Mit einer kurzen, gut besuchten Andacht wurde der Wandertag eröffnet. Erfreulicherweise ist das Interesse an der Kurzandacht jedes Jahr gewachsen. Um 9:15 Uhr erfolgte der Start. Bis 11:00 Uhr konnte gestartet werden Auch in diesem Jahr hatten sich die Organisatoren etwas Neues einfallen lassen. Der Stadtarchivar Jürgen Hagen zeigte in der Sporthalle zur Geschichte des Gysenberg einige Bilder aus 50 Jahren Gysenberg und  den Film zur Geschichte Sodingens. Die Strecke führte durch den Gysenberg zur Gerther Strasse, hier ging es Richtung Bismarkturm und über die Bromberger Strasse durch Sodingen zur Akademie. Hier befand sich die Stempelstelle. Weiter ging es durch die Akademie zur Kantstrasse, über den Schwarzen Weg an der Gesamtschule zum Ostbach und Hölkeskampring. An den Schrebergärten vorbei zur Wiescherstrasse und am Friedhof und den Ententeichen zurück zur Turnhalle im Gysenberg. Hier erwartete die Wanderer das Gitarrentrio Schneider und eine warme Erbsensuppe. Für jeden Wanderer gab es eine Medaille.