Markt der Sport-Möglichkeiten für Grundschulschüler

Markt der Sport-Möglichkeiten für Grundschulschüler - am 22.11.2016

martk-der-moeglichkeiten-515170811_1347256608642064_381178099091552450_nAm Dienstag, 22.11., veranstaltete die Sportjugend Herne im Rahmen des Projektes „NRW bewegt seine Kinder“ zusammen mit der Grundschule Berliner Platz einen Markt der Möglichkeiten für die Grundschuleltern. 8 Herner Sportvereine aus dem Einzugsgebiet waren gekommen, um ihren Verein und ihre Sportarten vorzustellen. Nach einer kurzen Einführung zum Thema Sport und Bewegung durch den Schulsportleiter Björn Esser konnten sich die anwesenden Eltern anschließend bei den Vereinen über die jeweilige Sportart und die Trainingszeiten für ihre Kinder informieren. Die Vereine Canu Touring Wanne, Herner EV, Herne Lizards, TTC Westfalia Herne, BTC Herne, HTC Tanzen, Hockey Club Herne und LC Westfalia hatten nicht nur Flyer dabei, sondern auch Sport-Equipment. So konnten Schlittschuhe und Eishockeyhandschuhe untersucht, Tanzvorführungen am Laptop bewundert und Tischtennis ausprobiert werden. Untereinander nutzen Vereinsvertreter*innen und Schulvertreter*innen die Zeit, Netzwerke zu spannen und Kooperationen zu schließen. Schulleiter Dirk Wallböhmer und Petra Herrmann-Kopp (Sportjugend Herne) waren sich nach Ende der Veranstaltung einig, dass diese Format im nächsten Jahr wiederholt und ausgebaut werden soll. Beide hoffen, zusammen mit den anwesenden Vereinen, dass dann noch mehr Eltern die Möglichkeit zur Information nutzen. Der Dank geht an dieser Stelle auch an alle Vereinsvertreter*innen, die sich die Zeit dafür genommen haben!