Helmut Biermann mit NRW-Sportplakette ausgezeichnet

Helmut Biermann mit NRW-Sportplakette ausgezeichnet - am 08.02.2017

lsbnrw_52226 lsbnrw_52295Der Präsident des Billard-Verbandes NRW, Helmut Biermann aus Herne, ist „zur Anerkennung überragender Verdienste um den Sport“ mit der NRW-Sportplakette ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer Feierstunde wurde die hochwertigste Sportauszeichnung der Landesregierung NRW durch die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen am Mittwoch den 08.02. überreicht. Die Sportplakette des Landes NRW wird seit 1959 verliehen und gehört zu den bedeutendsten Auszeichnungen des sportlichen Ehrenamtes. Seit über 40 Jahren ist Helmut Biermann in unterschiedlichsten Funktionen dem Billardsport verbunden. Neben langjähriger Vorstandstätigkeit auf Vereins- und Kreisebene ist er seit 1983 Fachschaftsleiter Billard im Stadtsportbund Herne und wurde 2005 mit der Sportehrenplakette der Stadt Herne für außergewöhnliche Verdienste um den Sport ausgezeichnet. Seit 1988 ist er im Präsidium des Billard-Verbandes Westfalen aktiv, dem er seit 1997 als Präsident vorsteht. Als Präsidiumsmitglied des Billard-Verbandes Nordrhein-Westfalen  – seit 1996 als sein Präsident – ist er Repräsentant rd. eines Drittels aller deutschen Billardsportler. Hier hat er neben der Interessenvertretung gegenüber dem Landessportbund NRW insbesondere den Spagat des Interessenausgleiches zwischen den Spielarten Karambol, Pool und Snooker zu meistern. Ein nicht immer einfaches Unterfangen. Die Auflösung heterogener Verbandsstrukturen des Billardsportes in NRW stellt auch heute noch die größte zu meisternde Herausforderung für ihn dar. Während seiner Amtszeit konnten mit der Einrichtung einer Geschäftsstelle in Herne und weiteren strukturellen Veränderungen die zeitgemäße Modernisierung der Verbände begonnen werden. Die Beziehungen zu den wichtigsten Partnern konnten zum Wohle aller Spielarten ausgebaut, Förderungen erhöht und die Verbände insgesamt zukunftsorientierter aufgestellt werden. Der 61jährige Biermann ist Kommunalbeamter in der Freizeitphase der Altersteilzeit und seit 2012 auch stellvertretender Sprecher der Ständigen Konferenz der Fachverbände des Landessportbundes NRW. Seit 2013 ist er zudem Generalsekretär der internationalen Karambol-Billardorganisation Confédération Européenne de Billard (CEB) und gehört als Europa-Delegierter dem Präsidium des Welt-Billardverbandes Union Mondiale de Billard (UMB) an. Der SSB Herne freut sich , ein so wertvolles Mitglied der Sportfamilie in seinen Reihen zu haben und spricht Helmut Biermann seine herzlichen Glückwünsche zu dieser Ehrung aus.

Fotos@ Andrea Bowinkelmann, LSB Bilddatenbank