Stipendien ÜL-Ausbildung

Stipendienvergabe für Übungsleiter-Ausbildung

Ehrenamtliches Engagement, Vereins- und Trainertätigkeit und Sport prägen die Persönlichkeit, vermitteln Werte und umfangreiche Kompetenzen, von denen junge Menschen in allen Lebensbereichen profitieren. Qualifizierung und Bildung sind der Schlüssel zu einer berechtigten Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben, zur Persönlichkeitsentwicklung und zu der Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Daher möchten wir in die Zukunft von jungen Menschen investieren.

Wir wollen dieses wertvolle Potential für den Herner Vereins-Sport fördern und loben „Stipendien für eine Übungsleiter-Ausbildung durch das Sportbildungswerk Herne“ aus.

Die Stipendien richten sich an junge Menschen, die sich in Herner Sportvereinen engagieren und Verantwortung übernehmen. Durch das Stipendium wollen wir sie unterstützen, ihr Talent im Sport und Ehrenamt voll zu entfalten. Wir glauben, dass es leichter ist, neue Herausforderungen anzunehmen, wenn man finanzielle Unterstützung in der Qualifizierung erfährt. Zugleich möchten wir unsere Sport-Vereine unterstützen und ermutigen, junge engagierte Menschen in ihrem Verein zu fördern und an den Übungsbetrieb im Verein heranzuführen.

Insgesamt ist die Vergabe von 6 Stipendien geplant. Davon sollen 3 Stipendien an junge Menschen gehen, die sich trotz schwieriger Bildungsvoraussetzungen und Lebenssituationen in ihrem Sport-Verein engagieren. Die anderen 3 Stipendien gehen an Neuzugewanderte und Menschen mit Fluchterfahrung, die in ihrem Verein einen wichtigen Ankerpunkt für ihre Integration gefunden haben. Neben der fachspezifischen Qualifizierung steht in der Übungsleiter-Ausbildung auch immer die individuelle Persönlichkeitsentwicklung im Vordergrund. Auf der Grundlage eines humanistischen Menschenbildes geht es daher ebenso um die Entfaltung von Schlüsselqualifikationen wie beispielsweise Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zielorientierung, Fairness, Leistungsstreben und Gesundheitsbewusstsein.“ Das Stipendium soll darin bestärken, Potential und Perspektiven im Sport zu erkennen und optimal zu nutzen, und auf zukünftige Aufgaben gut vorbereitet zu sein.

Von unseren Stipendiaten/-innen erwarten wir eine aktive Teilnahme an der Übungsleiter-Ausbildung und die Erarbeitung von Zielen innerhalb ihres Vereines für die individuelle Weiterentwicklung ihres Engagements.

Alle relevanten Informationen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte der Ausschreibung!

 

Ihre Ansprechpartnerin

Petra Herrmann-Kopp
NRW bewegt seine KINDER
Integration durch Sport

Tel: 02323 9192385
E-Mail: hernebewegt(at)ssb-herne.de

Downloads